sehr leckere, sexy Burger

Zutaten:
Soja-Schnetzel
Guarkernmehl
Salz, Pfeffer
Paniermehl
Barbecue-Gewürz: Lorbeerblätter, Nelken, Zimt, Pfeffer, Salz, Kümmel, Kurkuma, Muskatnuss, Chilli
Wasser
Semmelbrösel
Öl für die Pfanne

Burgerbrötchen
Ketchup
Tomaten
Mayonnaise (wir haben http://vegan-und-lecker.de/2011/02/07/vegane-mayonnaise/ gemacht und am Schluss noch ein bisschen Guarkernmehl reingetan, damit sie schön cremig wird.)

Gerätschaften:
Stabmixer
Küchenschüssel
Teelöffel
Esslöffel
Pfanne

how to:
Phase 1: Soja-Schnetzel in eine Schüssel tun und kochendes Wasser drüberkippen (wie viel, steht auf der Packung.)
Phase 2: Durchmixen und würzen. So, dass es schmeckt, wie man das haben will. Wir haben Barbecue-Gewürz genommen, damit es nach Fleisch schmeckt. Kann man aber auch anders machen.
Phase 3: Semmelbrösel und Guarkenmehl reintun und ziehen lassen, bis es fest und matschig ist.
Phase 4: In Burger formen und in der Pfanne braten.
Phase 5: Belegen und essen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s